Eingabehilfen
[an error occurred while processing this directive]

Titel

Adobe AIR 2.7 - Versionshinweise für Benutzer Betroffene Produkte

 Versionshinweise für Benutzer von Adobe AIR 2.7

Die Adobe AIR-Laufzeitumgebung stützt zahlreiche gebräuchliche Desktopanwendungen, darunter Videoplayer, Unternehmensanwendungen, Spiele und Produktivitätstools. Vor dem Ausführen dieser Anwendungen muss der Benutzer Adobe AIR installieren.

Dieses Dokument enthält Systemanforderungen, Installationsanweisungen, bekannte Probleme und andere Informationen zur Verwendung von AIR 2.7.

Systemanforderungen der AIR-Laufzeitumgebung

 

 

 

Windows

 

 

Macintosh  

 

 

Android 

 

 

iOS

 

 

Prozessor

 

 

Mindestens: Intel® Pentium® III mit 1 GHz oder schneller; empfohlen: Pentium 4 mit 2 GHz oder schneller 

 

 

Intel Core™ Duo mit 1,83 GHz oder schneller. 

 

 

ARMv7-Prozessor mit Vector FPU, mindestens 550 MHz, OpenGL ES2.0 H.264 & AAC H/W Decoder

 

 

iPod Touch 3. und 4. Generation iPhone 3GS und iPhone 4 iPad

 

 

Betriebssystem 

 

 

Microsoft® Windows® XP Home, Professional oder Tablet PC Edition mit Service Pack 2 oder 3 (einschließlich 64-Bit-Editionen), Windows Server® 2003, Windows Vista® Home Premium, Business, Ultimate oder Enterprise (einschließlich 64-Bit-Editionen) mit Service Pack 1, oder Windows 7 (einschließlich 64-Bit-Editionen)

 

 

Mac OS X 10.4, 10.5 und 10.6

 

 

Google Android™ 2.2, 2.3 und 3.0

 

 

iOS 4 und  höher

 

 

RAM

 

 

Mindestens: 512 MB RAM; empfohlen: 1 GB RAM 

 

 

Mindestens: 512 MB RAM; empfohlen: 1 GB RAM 

 

 

256 MB RAM 

 

 

Wie im oben genannten Gerät verfügbar.

 

 

Hinweis: Linux-Desktop-Distributionen werden von AIR 2.7 nicht unterstützt. Benutzer können AIR 2.6- und ältere Anwendungen installieren und ausführen, jedoch nicht auf AIR 2.7 aktualisieren oder AIR 2.7 installieren.

Neue Funktionen in AIR 2.7 

  • AIR-Laufzeitumgebung auf SD-Karte installieren – Diese Funktion ermöglicht es Endbenutzern, die AIR-Laufzeitumgebung auf eine SD-Karte für ihr Android-Gerät zu verschieben oder dort zu installieren, sodass auf dem Smartphone mehr Speicherplatz verfügbar ist.
  • Verbesserte Leistung unter iOS: Die Laufzeitumgebung wurde optimiert, damit Entwickler leistungsfähigere Apps unter iOS entwickeln können.
  • Medienanalyse – Die Analyse der Videonutzung ist jetzt noch einfacher. Wenn sie Adobe® SiteCatalyst® mit Adobe AIR 2.7 oder Flash Player 10.3 verwenden, können Entwickler Videoanalysen für eigenständige Apps oder Websites mit nur zwei Zeilen Code implementieren.  Anbieter von Analyselösungen können einen neuen Satz frei verfügbarer APIs nutzen, um unabhängig vom Implementierungs- oder Zustellungsprotokoll unkompliziert konsistente Videoanalysen zu implementieren.  Medienmessungen für AIR und Flash Player ermöglichen es Unternehmen, aggregierte Echtzeitberichte zur Verbreitung ihrer Videoinhalte, zur Zusammensetzung der Nutzer und zur Häufigkeit der Wiedergabe abzurufen.  Bitte beachten Sie, dass Medienmessungen in dieser Version noch nicht für den iOS-Packager verfügbar sind.
  • Akustische Echokompensation – AIR 2.7 ermöglicht Entwicklern das Erstellen von Echtzeit-Interaktionsmöglichkeiten mit hochwertigem Audio, zum Beispiel Telefonie, Voice-Chats innerhalb von Spielen und Konferenzanwendungen außerhalb des Browsers für Desktop-Betriebssysteme. Entwickler können die akustische Echokompensation, Rauschunterdrückung, Sprecherkennung und die automatische Kompensation für verschiedene Mikrofoneingangslautstärken nutzen. Endbenutzer erleben fließendere Audiokonversationen ohne ein Headset verwenden zu müssen.  Diese Funktion ist nur für Desktopplattformen verfügbar
  • Erweiterte HTMLLoader-API – Mit AIR 2.7 haben Entwickler mehr Kontrolle darüber, wie sich anklickbare Links in HTML-Inhalten innerhalb einer eigenständigen Desktop-App verhalten. Diese Funktion ermöglicht Herausgebern von Inhalten die Implementierung nahtloser Weblink-Navigation direkt innerhalb von Desktop-Apps wie Magazine Viewern und E-Book-Readern.

Adobe AIR-Version


Die endgültige Version von AIR 2.7 Desktop, die in diesem Programm verfügbar ist, ist Version 2.7.0.1947. 

Installation und Deinstallation

Informationen zur Fehlerbehebung bei Problemen mit dem Installer finden Sie in der folgenden Technote:

http://kb2.adobe.com/de/cps/403/kb403150.html

Wenn Sie die Technote zur Installation gelesen haben und immer noch Probleme auftreten, besuchen Sie unser Installationsforum, um Fragen zu stellen und Lösungsvorschläge zu suchen.  

AIR-Installationsforum: http://forums.adobe.com/community/air/installation

Behobene Probleme

  • Vollbildproblem auf einigen Android 3.0-Geräten behoben (2834015)
  • AIR spielt Video mit 4-5 Sekunden Verzögerung ab, da ein Puffer verwendet wird (2844142)
  • Bei NVidia Tegra 2-Geräten gibt es bei der Wiedergabe einiger Videos Artefakte (2840034)
     
  • Auf dem 13'' 2011 MacBook Air wird Video bei einigen YouTube-Videos mit 480p oder höher stockend abgespielt, wenn die Hardwarebeschleunigung aktiviert ist.

     

Bekannte Einschränkungen


AIR unter iOS

  • Die Camera-Livestreaming-Anwendung kann hängenbleiben, nachdem die Bildschirmsperre aufgehoben wurde (2827488)
     
  • Wenn Inhalte im Querformat gestartet werden, kann es zu einer fehlerhaften Positionierung kommen (2852193)

AIR unter Android 

  • Livestreaming von Video/Audio ist unter Umständen nicht mehr synchron, wenn das Gerät in den Energiesparmodus versetzt und dann daraus reaktiviert wurde. (2854708)

  • Flash Builder-Debugging erkennt die Version der Laufzeitumgebung auf dem Gerät nicht korrekt. (Win und Mac) (2888090) - Workaround : Klicken Sie auf „Nein“ und setzen Sie die Debug-Sitzung fort. Auch beim Klicken auf „Ja“ wird Adobe AIR auf dem Gerät nicht aktualisiert.

  • Absturz beim Verschieben des Bildschirminhalts mit zwei oder mehr Fingern wurde behoben. (2839200)

  • Die Android-Gesten „Drücken“ und „Tippen“ lösen nicht immer die korrekten Ereignisse aus (2842641)

  • Das Ausrichtungsänderungs-Ereignis sollten vor dem Darstellen der Bühne empfangen werden. Wenn die Ausrichtung eines Geräts geändert wird, setzt die Laufzeitumgebung ein StageOrientationEvent.ORIENTATION_CHANGE-Ereignis ab, nachdem die Bühne bereits neu dargestellt wurde.  Dies kann bei Anwendungen, die Inhalte basierend auf der Ausrichtung dynamisch anordnen und anzeigen, zu Flimmern führen (2833644) 

Feedback

Wenn Sie einen Wunsch für eine bestimmte Funktion haben, übermitteln Sie uns Ideen über die Adobe AIR Ideas Website. Hier können Sie auch über Ideen abstimmen. 

Um einen Bug zu melden, verwenden Sie bitte das Feedback-Formular für Bugs in Adobe AIR.

Um Probleme und Ideen zu diskutieren, besuchen Sie bitte das Adobe AIR Forum 

© 2011 Adobe Systems Incorporated. All rights reserved.

 

 


Dok.-ID
(cpsid_90617)

Letzte Aktualisierung
2011-06-09

Betroffene Produkte

Kontaktaufnahme mit dem Adobe-Support

Benötigen Sie weitere Hilfe?
Hier erfahren Sie Näheres über Ihre Supportoptionen.
Support kontaktieren