Eingabehilfen
Adobe
Anmelden Datenschutz Mein Adobe

TechNote

InDesign Server CS5 – Versionshinweise

 


Adobe InDesign CS5 Server – Bitte lesen


Willkommen bei Adobe® InDesign® CS5 Server. Dieses Dokument enthält aktuelle Produktinformationen, Updates und Tipps zur Fehlersuche, die nicht in der Dokumentation für InDesign Server enthalten sind. 

Mindestsystemanforderungen

Installieren der Software

Deinstallieren der Software

Elektronische Lizenzierung

Schriftinstallation

Bekannte Probleme

Kundenbetreuung

Rechtliche Hinweise

Weitere Ressourcen

Mindestsystemanforderungen 


Windows®

  • 32- oder 64-Bit-Prozessor mit mind. 2 GHz (Intel® Itanium® nicht unterstützt) 
  • Microsoft® Windows Server® 2003 mit Service Pack 2 (32- oder 64-Bit-Version) oder Windows Server 2008 (32- oder 64-Bit-Version) oder Windows 2008 Server R2
  • 2 GB RAM sowie 256 MB pro zusätzliche Instanz
  • 1,6 GB freier Festplattenspeicherplatz für die Installation; während der Installation ist zusätzlicher Speicherplatz erforderlich (InDesign Server kann nicht auf Flash-basierten Speichergeräten installiert werden)
  • Bildschirmauflösung von 1024x768 (1280x800 empfohlen) mit 16-Bit-Grafikkarte 
  • DVD-ROM-Laufwerk 
  • Adobe Flash® Player 10-Software zum Exportieren von SWF-Dateien erforderlich

 Mac OS 

  • Multicore-Intel®-Prozessor 
  • Mac OS X Version 10.5.x Server
  • 2 GB RAM sowie 256 MB pro zusätzliche Instanz
  • 2,6 GB freier Festplattenspeicherplatz für die Installation; während der Installation ist zusätzlicher Speicherplatz erforderlich (InDesign Server kann weder auf einem Datenträger mit einem Dateisystem, das zwischen Groß-/Kleinschreibung unterscheidet, noch auf Flash-basierten Speichergeräten installiert werden)
  • Bildschirmauflösung von 1024x768 (1280x800 empfohlen) mit 16-Bit-Grafikkarte 
  • DVD-ROM-Laufwerk
  • Adobe Flash® Player 10-Software zum Exportieren von SWF-Dateien erforderlich

Aktualisierte Systemanforderungen finden Sie unter www.adobe.com/go/indesignserver_systemreqs_de.

Installieren der Software


1. Schließen Sie vor der Installation alle auf dem System derzeit ausgeführten Anwendungen, einschließlich anderer Adobe-Anwendungen, Microsoft Office-Anwendungen und Browserfenstern.  Ebenso wird empfohlen, während des Installationsvorgangs alle Virenschutzprogramme zu deaktivieren. 

2. Sie müssen über administrative Rechte verfügen oder sich als Administrator anmelden können. 

3. Führen Sie einen der folgenden Schritte durch:  

Windows: 

    • Nach dem Herunterladen der Software aus dem Internet, startet der Installationsassistent automatisch.  Falls der Installationsvorgang nicht automatisch gestartet wird, öffnen Sie den Ordner, navigieren Sie zum Ordner „Adobe InDesign CS5 Server“ und doppelklicken Sie auf „Set-up.exe“. Befolgen Sie dann die Anweisungen auf dem Bildschirm.

Mac: 

    • Nach dem Herunterladen der Software aus dem Internet, öffnen Sie den Ordner, navigieren Sie zum Anwendungsordner und doppelklicken Sie auf „Install.app“. Befolgen Sie dann die Anweisungen auf dem Bildschirm.

Bekannte Installationsprobleme

  • Bei der Installation unter Windows 64-Bit wird ein falscher Standardinstallationsordner angezeigt.  Die Anwendung wird jedoch im richtigen Ordner installiert: C:\Programme(x86). (#BG064131)
  • Der Wert „Gesamtgröße“, der im Optionenbildschirm des Installationsprogramms angezeigt wird, beinhaltet Speicherplatz für Komponenten, die für die Installation benötigt werden, jedoch nicht in der Komponentenliste aufgeführt sind. Der angezeigte Wert muss also nicht mit der Größe der aufgeführten Komponenten übereinstimmen. (#BG059229)
  • Bei der Installation der Anwendung von einem Flash-Laufwerk werden Sie vom Installationsprogramm in einer Fehlermeldung dazu aufgefordert, den Datenträger für InDesign CS5 Server einzulegen, um fortzufahren. Stattdessen muss jedoch das Installationsprogramm vor Beginn der Installation auf die Festplatte kopiert werden. (#BG094570)
  • Bei der Installation von InDesign auf Macintosh-Computern im unbeaufsichtigten Modus werden Fehlermeldungen vom Typ „launchctl“ zurückgegeben und die Installation wird mit dem Exitcode „0“ beendet. InDesign wird jedoch erfolgreich installiert. (#BG089356, BG094124)
  • Weitere Informationen zur Problembehebung bei der Installation finden Sie unter http://www.adobe.com/support/loganalyzer/.

Hinweis: Um zusätzliche Komponenten zu installieren oder die Software nach der Erstinstallation erneut zu installieren, benötigen Sie das ursprüngliche Installationsprogramm (auf CD, DVD, oder den Download aus dem Internet).  Die Reparaturoption ist nicht verfügbar. 

Deinstallieren der Software

  1. Schließen Sie vor der Deinstallation alle auf dem System derzeit ausgeführten Anwendungen – einschließlich anderer Adobe-Anwendungen, Microsoft Office-Anwendungen und Browserfenstern. 
  2. Führen Sie einen der folgenden Schritte durch:
    • Windows Server 2003: Öffnen Sie die Windows-Systemsteuerung und doppelklicken Sie auf „Software“. Wählen Sie das Produkt, das Sie deinstallieren möchten, klicken Sie auf „Ändern/Entfernen“ und befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm. 
    • Windows Server 2008: Öffnen sie die Systemsteuerung und dann „Programme und Funktionen“. Wählen Sie Adobe InDesign CS5 Server, klicken Sie auf „Deinstallieren“ und befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm.
    • WICHTIG: Die Anwendungen von Creative Suite verfügen unter Mac OS neuerdings über eine Deinstallationsfunktion. Verschieben Sie Anwendungen NICHT in den Papierkorb, um sie zu deinstallieren. Wenn Sie die Anwendung unter Mac OS X deinstallieren möchten, doppelklicken Sie unter „Programme/Dienstprogramme/Adobe Installers“ auf das Produktdeinstallationsprogramm oder im Anwendungsordner auf den Alias „Deinstallieren“. Wählen Sie die Komponenten aus, die Sie entfernen/deinstallieren möchten, klicken Sie auf die Schaltfläche „Deinstallieren“, authentifizieren Sie sich als Administrator und befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm.

Elektronische Lizenzierung


Sie müssen der Lizenzvereinbarung sowie den Garantiebedingungen zu diesem Produkt zustimmen.  Nähere Informationen finden Sie unter www.adobe.com/de/products/eulas.

Schriftinstallation


Das gesamte Dokumentationsmaterial zu Schriftarten ist online verfügbar.  Unter http://www.adobe.com/type/browser/landing/creativesuite/creativesuite5.html finden Sie das OpenType Benutzerhandbuch, die OpenType „Bitte lesen“-Datei, Links zu „Bitte lesen“-Dateien bestimmter Schriftarten, Listen installierter Schriftarten der verschiedenen CS5-Produkte sowie Listen von Schriftarten, die auf der DVD der jeweiligen CS5-Produkte enthalten sind.

Das Installationsprogramm von InDesign CS5 Server installiert Schriftarten in ein dafür vorgesehenes Standardsystemverzeichnis. Viele dieser Schriftarten sind aktualisierte Versionen der von InDesign CS4 Server installierten Schriften. Wenn das Installationsprogramm ältere Versionen dieser Schriftarten im Standardsystemverzeichnis findet, werden die älteren Versionen deinstalliert und in einem neuen Verzeichnis gespeichert. Das Standardsystemverzeichnis für Schriftarten lautet wie folgt:

    Apple Macintosh: /Library/Fonts

   Windows: <Systemlaufwerk>:\Windows\Fonts

Die älteren Schriftarten werden in folgendem neuen Verzeichnis gespeichert:

    Apple Macintosh: /Library/Application Support/Adobe/SavedFonts/current

    Windows: <Systemlaufwerk>:\Programme\Gemeinsame Dateien\Adobe\SavedFonts\current

In diesem neuen Verzeichnis befindet sich auch eine Datei namens „Bitte lesen.html“, in der die gespeicherten Schriftarten und die Versionsnummern der neuen und alten Schriftdateien aufgeführt sind.

Die älteren Schriftarten können erneut installiert werden, indem Sie die neuen Schriftdateien aus dem Standardsystemverzeichnis löschen und die alten Dateien dorthin zurück verschieben.

Auf der Installations-DVD befinden sich weitere Schriftarten. Informationen zur Installation dieser Schriftarten erhalten Sie unter http://www.adobe.com/go/learn_fontinstall_de. 

Bekannte Probleme

Eine Liste mit bekannten Problemen finden Sie unter http://go.adobe.com/kb/ts_cpsid_84017_de-de.

Kundenbetreuung

Kundendienst

Der Adobe-Kundendienst bietet Ihnen Unterstützung in Bezug auf Produktinformationen, Vertrieb, Registrierung und andere nicht-technische Probleme. Wenn Sie sich an den Adobe-Kundendienst wenden möchten, besuchen Sie die Adobe-Website für Ihre Region bzw. Ihr Land (z. B. www.adobe.com/de) und klicken Sie auf „Kontakt“.

Optionen des Support-Plans und technische Ressourcen 

Weitere Informationen zum technischen Support für ein Produkt einschließlich Informationen zu kostenlosen und kostenpflichtigen Supportplänen sowie zu Fehlerbehebungsressourcen finden Sie unter http://www.adobe.com/go/support_de/. Außerhalb von Nordamerika klicken Sie unter http://www.adobe.com/go/intlsupport_de/ auf das Dropdownmenü unter der Frage „Suchen Sie Kontaktinformationen für ein anderes Land oder eine andere Region?“, wählen ein anderes Land oder eine andere Region und klicken dann auf „Los“. Oder Sie klicken am oberen Rand der Seite neben dem Landesnamen auf „Ändern“, um ein anderes Land oder eine andere Region zu wählen.

Als kostenlose Ressourcen zur Problembehebung stehen unter anderem die Adobe-Support-Datenbank, die Adobe-Benutzerforen, der Adobe Support Advisor und weitere Quellen zur Verfügung. Damit Sie Probleme flexibel und so schnell wie möglich lösen können, stellen wir online zusätzliche Tools und Informationen zur Verfügung.

Rechtliche Hinweise

Die Bibliotheken JacORB und OmniORB sind unter der GNU Library General Public License lizenziert. Eine Kopie der Lizenz ist im Installationsordner von Adobe InDesign CS5 Server im Unterverzeichnis „omniorb“ enthalten.

Andere rechtliche Hinweise zu InDesign Server finden Sie online unter http://www.adobe.com/go/thirdparty_de/ 

Weitere Ressourcen


Online-Ressourcen

Skripthandbuch für InDesign Server

Adobe TV

Adobe Design Center 

Developer Center

Benutzerforen

Anwendergruppen

Adobe Marketplace and Exchange

Schulungen

Adobe-Zertifizierungsprogramm

Adobe-Partnerprogramme

Schulungspartner suchen 

Autorisierten Druckdienstleister suchen

© 2010 Adobe Systems Incorporated. All rights reserved. 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

AlertThis content requires Flash

To view this content, JavaScript must be enabled, and you need the latest version of Adobe® Flash® Player.

Download the free Flash Player now!

Get Adobe Flash Player

Creative Commons License

Dokumentdetails

ID:cpsid_82279

Betroffene Produkte:

indesign